Versandhinweise



1. Lieferung

Der Versand der apothekenpflichtigen Produkte erfolgt per Paket an den Kunden, nicht apothekenpflichtige Produkte können wahlweise auch per Päckchen oder Versandtasche zugestellt werden. Die Auslieferung erfolgt mit Wirkung gegen den Kunden an den Kunden, an die von ihm in der Bestellung benannten Personen oder an mit dem Kunden in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen, sofern dies durch den Kunden in der Bestellung nicht ausdrücklich ausgeschlossen worden ist. Die Apotheke behält sich vor, die bestellte Menge aus zwingenden Gründen der Arzneimittelsicherheit zu verringern, in diesem Fall verringert sich die zu zahlende Vergütung entsprechend. Teillieferungen sind zulässig, wenn die vollständige Lieferung der Apotheke nicht möglich ist, weil die Ware nicht sofort verfügbar ist und nicht mit zumutbarem Aufwand beschafft werden kann, und dies zu einer Verzögerung der Lieferung der zur Verfügung stehenden Waren von mehr als zwei Tagen führen würde. Soweit Teillieferungen zu zusätzlichen Versandkosten führen, trägt die Apotheke diese Zusatzkosten. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware geht auch beim Versendungskauf erst mit Übergabe der Ware an den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Kunde im Verzug der Annahme befindet.

Lieferung innerhalb Deutschlands:

Die Lieferung erfolgt zuzügl. Versandkosten in Höhe von 3,70 € incl. MwSt.. Ab einer Bestellsumme von 37,- € erfolgt die Lieferung portofrei.

Lieferung außerhalb Deutschlands:

Die Portoberechnung der Lieferung erfolgt nach realem Kostenaufwand. Da sich dieser je nach Land, kurzfristig ändern kann sind die Konditionen, die während des Bestellvorganges ersichtlich sind verbindlich.

Der Verkäufer kann Lieferung einer Bestellung unter Preiserstattung aus Sicherheits- und rechtlichen Gründen ablehnen.



2. Versandkosten im Fall des Widerrufs

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht gemäß § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB Gebrauch – siehe hierzu das nachstehende Widerrufsrecht –, hat der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 37 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Bezieht sich der Widerruf auf mehrere Sachen, deren Preis teilweise unter, teilweise über 37 Euro liegt, sind die Kosten der Rücksendung mit dem Anteil von dem Kunden zu tragen, der dem Anteil der Preise der Sachen, deren Einzelpreis unter 37 Euro liegt, an dem summierten Preis aller zurückgesendeten Sachen entspricht. In allen anderen Fällen ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Für alle Fälle einer nach den vorstehenden Regelungen kostenfreien Rücksendung gilt, dass vor unfreier Rücksendung eine Abstimmung mit der Lilien- Apotheke herbeigeführt wird, in deren Rahmen geklärt wird, ob die Voraussetzungen einer unfreien Rücksendung vorliegen. Ist dies der Fall, wird durch die Lilien- Apotheke die Annahme der unfreien Sendung zugesichert. Liegen die Voraussetzungen für eine unfreie Rücksendung nicht vor oder hat der Kunde die vorstehende Abstimmung mit der Lilien-Apotheke nicht herbeigeführt, wird eine unfreie Sendung von der Lilien- Apotheke nicht angenommen werden. Das Recht zum Widerruf wird hierdurch nicht berührt


Für eine Anzeige der Versandkosten wählen Sie bitte das Zielland für Ihre Bestellung aus.

Land

Selbstabholer

Staffelung Gesamtpreis
Bis EUR 0,00 EUR 0,00
Über EUR 0,00 - Kein Versand -

Zurück